weather-image
14°
×

Zwei Tore – Strobl macht’s

Obernkirchen. Bezirksligist Germania Hagen hat sich mit dem 2:1 (0:1)-Arbeitssieg beim SV Obernkirchen weiter Luft im Kampf um den Klassenerhalt verschafft. Auf einem wahren Holperplatz nahmen die Germanen aber erst nach der Kabinenpredigt von Trainer Dirk Sölla den Kampf an. So war das 1:0 durch Steinmeyer (45.) keinesfalls unverdient. Für die Entscheidung sorgte Marvin Strobl, der mit seinem Doppelschlag (55./67.) den Sieg einläutete. „Vor der Pause war Obernkirchen griffiger. Aber nach den beiden Toren hätte der Sieg sogar höher ausfallen können“, bilanzierte Hagens Fußball-Chef Robert Lippert.

veröffentlicht am 14.04.2013 um 19:22 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 15:41 Uhr

Hagen: Schipper – Pompa (59. Marcel Heetel), Trompa, Stuckenberg, Kleine (46. Nunes), Konstantinidis, Lippert, Roefs, Marco Heetel, Rihn, Strobl (81. Steinwedel).kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt