weather-image
22°

Zukunft von Filla noch nicht geklärt

AERZEN. Er bleibt, er wechselt, er bleibt, er wechselt. Um die Zukunft von Aerzens Trainer Uwe Filla wird seit einigen Wochen viel spekuliert.

veröffentlicht am 11.01.2017 um 18:21 Uhr

U. Filla nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das zurzeit kursierende Gerücht, dass inzwischen angeblich klar ist, dass Filla beim Fußball-Bezirksligisten seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird und der MTSV schon einen Nachfolger für ihn sucht, dementierte Aerzens Manager Helmut Dreier prompt: „Es ist definitiv noch keine Entscheidung gefallen“, versicherte Dreier. „Wir würden gerne den Vertrag mit Uwe Filla verlängern, weil wir mit seiner Arbeit als Trainer sehr zufrieden sind. Aber die Entscheidung liegt einzig und allein bei ihm.“ Die Trainerfrage soll nach seinem Urlaub geklärt werden, kündigte Aerzens Manager an. Auch über mögliche Nachfolger von Uwe Filla wird bereits spekuliert. Ein Kandidat soll Salzhemmendorfs Coach Oliver Bock sein, der in Aerzen wohnt. Bock ist aber auch beim Kreisligisten Eintracht Afferde als Nachfolger von Dietmar Harland im Gespräch. Denkbar wäre in Aerzen aber möglicherweise auch eine vereinsinterne Lösung – mit Josef Selensky als Spielertrainer. aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?