weather-image
19°

Wallensen siegt 18:0 gegen Marienau / 2:2 – Emmerthal trotzt Lachem Punkt ab

Zehn Tore auf einen Streich: Giger spielt die erste Geige

Hameln-Pyrmont. Im Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga ließ Tabellenführer SV Lachem beim 2:2 gegen die TSG Emmerthal erstmals wieder Federn. Für den Hammer des Tages sorgte allerdings Frederick Giger, der beim Wallenser 18:0 gegen Schlusslicht SG Marienau/C. gleich zehn Treffer erzielte. Das dürfte wohl neuer Rekord in der 8. Liga sein.

veröffentlicht am 27.04.2014 um 21:08 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 01:21 Uhr

270_008_7117717_sp308_2804_4sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt