weather-image
Hallenfußball: Favoriten lösen Zwischenrunden-Tickets

WTW ist schon raus

HAMELN-PYRMONT. Beim Volksbank-Benze-Cup in Hameln und bei der WTW-Humboldt-Trophy in Salzhemmendorf sind die ersten Entscheidungen gefallen.

veröffentlicht am 27.12.2018 um 21:21 Uhr
aktualisiert am 27.12.2018 um 22:20 Uhr

In Aktion: Wallensens Torjäger Mirko Wulf. Foto: aro
aro

Autor

Andreas Rosslan Sportreporter zur Autorenseite

Volksbank-Benze-Cup: Am ersten Turniertag des Cups von Preussen Hameln 07 gaben sich die Favoriten keine Blöße. In der Vorrundengruppe A wurde Bezirksliga-Tabellenführer TSV Barsinghausen mit neun Punkten und 23:4 Toren Erster. Auch der TSV Bisperode (6/16:6) kam als Gruppenzweiter weiter. Preussens Reserve (1/3:15) und der TSV Kirchbrak (1/2:19) schieden aus. In der Gruppe B lösten Germania Hagen (7/20:6) und BW Tündern (7/12:3) die Zwischenrunden-Tickets. Hagen machte im letzten Spiel des Tages durch einen 10:3-Sieg gegen den Tabellendritten TuS Apelern (3/10:18) den Gruppensieg perfekt. Chancenlos war die SG Flegessen/Süntel, die mit null Punkten und 5:20 Toren Tabellenletzter wurde.

Humboldt-Trophy: Bei der Humboldt-Trophy schied Gastgeber Wallensen bereits in der Vorrunde aus. In der Gruppe B wurde WTW (4/6:14) nur Dritter – hinter Eintracht Afferde (12/20:1) und der SG Hameln 74 (16:5), die sich für die Zwischenrunde am Samstag qualifizierten. Der SV Eime (3/5:14) wurde Vierter, der SV Mehle (1/8:21) Fünfter. In der Gruppe A kamen die SSG Halvestorf (10/16:8) und der MTV Lauenstein (9/14:9) weiter. Für den TSV Kirchbrak (5/7:7), TB Hilligsfeld (3/13:16) und die SF Osterwald (1/5:15) war nach der Vorrunde Schluss.

Am Freitag spielen die Gruppen C und D – bei der Humboldt-Trophy ab 16 Uhr und beim Benze-Cup ab 17 Uhr. Live-Ergebnisse und Blitz-Tabellen gibt es von beiden Turnieren auf dewezet.de

Kampf um den Ball: Yousof Issa (Hagen, links) gegen Kris-Lennart Müller (Tündern). Foto: aro
  • Kampf um den Ball: Yousof Issa (Hagen, links) gegen Kris-Lennart Müller (Tündern). Foto: aro


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt