weather-image

Tündern macht beim 1:3 zu viele Fehler und ist nun Vorletzter

Wolfenbüttel „beschenkt“

WOLFENBÜTTEL. In der Oberliga läuft auswärts noch gar nichts beim HSC BW Tündern. Auch der dritte Versuch des Aufsteigers ging mit der 1:3 (0:1)-Niederlage beim MTV Wolfenbüttel in die Hose.

veröffentlicht am 01.09.2019 um 17:19 Uhr
aktualisiert am 01.09.2019 um 19:20 Uhr

Hat nach drei Auswärtsspielen noch null Punkte auf dem Zettel: Tünderns Trainer Siegfried Motzner. Foto: nls
Roland Giehr

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt