weather-image
12°
×

2:1 – Zwei Tore von Sophie Niebisch sichern Meister Tündern auch den Bezirkspokal

Wir sind die Double-Girls

Rodenberg. Und noch ein Triumph! Tünderns Fußball-Mädchen bleiben im Bezirk Hannover das Maß der Dinge. Nach dem souveränen Titelgewinn in der Bezirksliga machten die C-Juniorinnen nun mit dem Pokalsieg das gewiss nicht alltägliche Double perfekt. Das Sahnehäubchen auf eine Saison der Superlative. Im Finale von Rodenberg setzten sich die Schützlinge des Trainerduos Gerd Hilker/Thomas Fedder knapp mit 2:1 gegen Deister United durch. Allerdings mussten die jungen Schwalben in dem ausgeglichenen Duell lange zittern, ehe der begehrte Pott endlich in ihre Hände wanderte. Denn zunächst jubelte United, als Sophie Burkowski in der 46. Minute der Führungstreffer gelang. Doch schon kurz darauf folgte einmal mehr der große Auftritt von NFV-Auswahlspielerin Sophie Niebisch. Mit einem Doppelschlag (50./52.) stellte die Bezirksliga-Torschützenkönigin die Weichen für Tündern auf Sieg. Sunja Wilhelm (60.) traf zudem noch den Pfosten und verpasste damit nur knapp den endgültigen K.o für Deister United. Aber auch so brannte nichts mehr an, da Tünderns Defensive um Jill Hedderich, Paula Klensmann und Corinna Pradella in den letzten zehn Minuten alles im Griff hatte. „Ich denke, der Sieg ist aufgrund der wenigen besseren Torchancen glücklich aber auch verdient für uns. Auch wenn wir unser so gewohntes Kombinationsspiel gegen einen zweikampfstarken Gegner nur gelegentlich zeigen konnten“, bilanzierte Thomas Fedder.

veröffentlicht am 01.06.2014 um 18:16 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 23:41 Uhr

Tündern: Luisa Siebrecht – Anna Franke, Sunja Wilhelm, Corinna Pradella, Jill Hedderich, Jacqueline Krause, Emily Hornig, Marlena Fedder, Marie Schröder, Sophie Niebisch, Paula Klensmann. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt