weather-image
17°

Magerschütz wechselt zur TSG Emmerthal

Wieder neues Trikot

Fußball (aro). Erst spielte er für den VfB Hemeringen, dann für den Pleite-Klub Preußen Hameln 07 und jetzt für den Kreisligisten TSG Emmerthal. Innerhalb nur eines Jahres wechselte Daniel Magerschütz zum dritten Mal das Trikot. Heute streift sich der Wandervogel erstmals den grün-weißen Dress über, wenn heute um 15 Uhr die TSG ihren „Angstgegner“ empfängt: Eintracht Afferde. „In den vergangenen Jahren gab es für uns zu Hause nicht viel zu holen“, sagt Emmerthals Trainer Markus Wienecke, der um den Einsatz von Hendrik Vorpahl bangt. Eintracht-Coach Andreas Scheler fehlen Andreas Klemme und Neuzugang Terry Burke.

veröffentlicht am 01.10.2010 um 16:10 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:41 Uhr

270_008_4374892_sp155_0210_3sp.jpg

Die SG Hameln 74 empfängt morgen (15 Uhr) den TB Hilligsfeld, der sich am Donnerstagabend mit 1:2 der SSG Marienau geschlagen geben musste. Die SSG führte schnell mit 2:0 durch ein Eigentor von Dannert (5.) und Giger (8.). Holste (24.) gelang lediglich noch der Anschlusstreffer für den TBH, der mit einer Notelf zur SG 74 reist. Deren Trainer Paul Bicknell muss wohl erneut auf Torjäger Mike König und Saher Abou-Moulig verzichten. Das Top-Spiel des Spieltages steigt auf dem Hagen. Dort empfangen die von Dirk Sölla gecoachten Germanen, die Tabellenführer sind, Tünderns Reserve, bei der Tobias Stegmaier wieder zwischen den Pfosten stehen wird. Fraglich ist, ob die Partie zwischen dem SV Hastenbeck und Wallensen überhaupt angepfiffen werden kann. Beim SVH fehlt Roman Bandorski und möglicherweise auch Sven Tinne. WTW-Coach Stefan Gluba, dem die halbherzige Einstellung einiger Kicker ein Dorn im Auge ist, kündigte das Comeback von Dustin Knecht an, der wieder fit ist. Weiter spielen: Lachem – Marienau, Grohnde – Eimbeckhausen, Rohden – Nettelrede, Bisperode – Hemeringen (alle Stg., 15 Uhr).

Innerhalb nur eines Jahres wechselt Daniel Magerschütz zum dritten Mal das Trikot. Foto: nls



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?