weather-image
16°
×

Bisperoder 1:0 gegen Afferde

Wiechens wahrt den Titeltraum

Hameln-Pyrmont. Der TSV Bisperode ist wieder ganz dick im Geschäft um den Titel in der Fußball-Kreisliga. Mit einem 1:0-Sieg im Topspiel über Spitzenreiter Eintracht Afferde verkürzte die Brennecke-Elf den Abstand auf drei Punkte, hat aber noch ein Nachholspiel beim TSV Grohnde (6. Dezember) in der Hinterhand. Bisperoder Held des Tages war vor rund 300 Zuschauern Joshua Wiechens, der kurz vor dem Pausenpfiff das goldene Tor nach einer Ecke erzielte. Weitere gute Chancen wurden auf beiden Seiten vergeben, aber in erster Linie auch deshalb, weil mit Moritz Muschik im Afferder und Robin Bartels im Bisperoder Tor zwei überragende Keeper mit zahlreichen Glanzparaden aufwarten konnten. Kurz vor dem Abpfiff hatte Sascha Bothe noch einmal die Chance zum Ausgleich, doch sein Heber ging über das TSV-Tor. „Wir haben unsere Chancen effizienter genutzt. Afferdes Fahrlässigkeit im Abschluss ist ihnen teuer zustehen gekommen“, stellte TSV-Teammanager Thilo Becker nach der spannenden Partie fest. ro/awa

veröffentlicht am 08.11.2015 um 10:47 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:52 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt