weather-image
19°

Hilligsfelds Trainer Günther Klauder will beim TBH-Cup weiterkommen

„Wenn es gut läuft, ist die Zwischenrunde für uns drin“

Hameln. Beim Hilligsfelder TBH-Cup, dem ersten Qualifikationsturnier für den Dewezet-Supercup, haben mit dem TSV Bisperode, TSV Barsinghausen und Preußen Hameln die ersten drei Teams in der Gruppe A die Tickets für die Zwischenrunde gelöst. Ausgeschieden sind der TSV Hachmühlen, SV Azadi und SC Auetal.

veröffentlicht am 18.12.2015 um 22:30 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:22 Uhr

270_008_7811901_sp999_1912.jpg
aro

Autor

Andreas Rosslan Sportreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt