weather-image
12°
×

Wenn das Wertungsfieber grassiert

Gegrätscht wird wohl nur noch am grünen Tisch. In der Hobbyklasse der Alten Herren grassiert weiterhin das Wertungsfieber. 5:0, 5:0, 0:5, 0:5 – siebenmal bestimmte der Kreisfußballverband schon den Ausgang einer Partie. Alles rechtens, das Unternehmen „harte Hand“ kennt eben keine Gnade. Hier fehlt auch nie der Durchblick. Selbst wenn, wie bei der Partie Preußen 07 gegen Hachmühlen, das Flutlicht streikt und auch nebenan beim ESV nur die Hälfte aller Funzeln brennt. Es ist Pflicht, als Gast im Dunkeln spielen zu wollen, sonst sind die Punkte weg. Hachmühlen weiß das jetzt.

veröffentlicht am 18.10.2011 um 16:04 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:53 Uhr

Roland Giehr

Autor

Leiter Sportredaktion zur Autorenseite

Kommentar



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige