weather-image

Spielabbruch in Groß Berkel / TC-Trainer hofft, dass die Gerechtigkeit im Vordergrund steht

Wellhausen: „Das habe ich noch nicht erlebt“

Groß Berkel. „Das habe ich noch nie erlebt, dass in einem Spiel gleich zwei Spieler zweimal die Gelbe Karte bekommen und weiterspielen können“, ärgerte sich Klaus Wellhausen gewaltig. Geschehen im Spiel der 2. Kreisklasse zwischen den TSV Groß Berkel und dem TC Hameln. Daraufhin nahm Trainer Wellhausen seine Jungs vom Turn-Club eine Viertelstunde vor dem Ende der Partie vom Spielfeld, und Schiedsrichter Ömer Akin (SG 74) brach das Spiel ab.

veröffentlicht am 08.09.2014 um 17:05 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:16 Uhr

270_008_7420090_270_008_7420067_sp877_0909_K_Wellhausen_.jpg
Klaus Frye

Autor

Klaus Frye Sportreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt