weather-image
16°
×

Humboldt-Trophy: Auch Salzhemmendorf in der Endrunde

Wallensen im Torrausch

Salzhemmendorf. Beim Fußball-Hallenturnier des WTW Wallensen um die Humboldt-Trophy erreichten BW Salzhemmendorf, der DSC Duingen, Gastgeber Wallensen und der TSV Holenberg die Endrunde am Dienstag. Am Montag spielen noch die Gruppen C und D.

veröffentlicht am 27.12.2015 um 20:25 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:52 Uhr

Die ersten Entscheidungen bei der Humboldt-Trophy des WTW Wallensen sind in der Sporthalle von Salzhemmendorf gefallen. In der Gruppe A qualifizierten sich Kreisligist BW Salzhemmendorf (9 Punkte/12:5 Tore) und der DSC Duingen (7/14:9) für die Endrunde, die am Dienstag ab 16 Uhr angepfiffen wird. In der Gruppe B ballerte sich der Bezirksliga-Vertreter Wallensen mit einer wahren Torflut (30:1) und zwölf Punkten noch deutlicher in die finalen Spiele. Zweiter wurde hier der TSV Holenberg (9/8:5). Als beste Torschützen glänzten Lennart Scholz vom DSC Duingen (7) sowie Kasim Yildiz, Mirko Wulf und Drazen Ivankovic vom WTW (je 6).

Heute spielen ab 16 Uhr die Gruppen C (Barsinghausen, Eschershausen, Alferde, Marienau, Wallensen II ) und D (Bisperode, Lauenstein, Föhrste, Hilligsfeld, Coppengrave). ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige