weather-image
21°

Zwei Tore bei Tünderns 3:2-Sieg gegen Garbsen in der B-Jugend-Landesliga

Von der Heide macht alles klar

Bezirk Hannover. Leon von der Heide war mit seinen zwei Treffern der Matchwinner bei Tünderns 3:2-Heimsieg gegen Garbsen in der B-Jugend-Landesliga.

veröffentlicht am 06.03.2016 um 12:24 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:49 Uhr

270_008_7843349_sp209_0703.jpg

Hin- und Rückspiel innerhalb von einer Woche: So ging es den B-Junioren von Blau-Weiß Tündern und Garbsen in der Fußball-Landesliga. Vergangene Woche sicherte Nils Witthuhn seinen Tünderanern mit einem lupenreinen Hattrick noch einen Punkt beim 3:3. Auf dem Kunstrasen in Afferde mussten die „Schwalben“ zwar erneut zittern – behielten am Ende diesmal aber die Oberhand. Tore wie am Fließband gab es beim 3:2 genauso wie im Hinspiel vor wenigen Tagen.

„In den ersten Minuten haben wir richtig guten Kombinationsfußball gezeigt“, war Trainer Steffen Niemeyer von der Anfangsphase seiner Elf beeindruckt. „Garbsen hat kaum Zugriff auf das Spiel bekommen“, so Niemeyer weiter. Bereits nach sieben Minuten brachte Leon von der Heide seine Farben auf die Siegerstraße – mit einem Schuss aus über 20 Metern. „Der Torwart machte dabei nicht wirklich eine gute Figur“, sagte der Coach. Eigentlich lief alles nach Plan. Doch dann konterten die Gäste, ausgerechnet nach einem Eckball der Hausherren. Garbsen nutzte die ungeordnete Defensive aus, stellte auf 1:1. Kurz vor der Pause sorgte Jonas Krause (35.) per Freistoß für die blau-weiße Führung. „Garbsen hat unseren Spielaufbau durch Fouls unterbrochen“, ärgerte sich Niemeyer über die harte Gangart im zweiten Durchgang. „Unverdient“ war laut Tünderns Trainer dementsprechend der Garbsener Ausgleich nach einer Ecke. Doch die passende Antwort hatte erneut Leon von der Heide. Mit seinem zweiten Treffer machte der Matchwinner (75.) kurz vor Schluss alles klar. „Die drei Punkte zählen am Ende, die haben sich die Jungs erkämpft“, lobte Niemeyer seine Jungs.mo



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?