weather-image
12°
×

Viererpack von Homeier

veröffentlicht am 30.09.2016 um 11:39 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:24 Uhr

Matchwinner war wieder einmal Jos Homeier, der nach dem zwischenzeitlichen 0:1-Rückstand durch Maximilian Specht (20.) mit seinem Viererpack (24., 64./Strafstoß, 70., 90.) den Heimsieg quasi im Alleingang perfekt machte und mit 26 Saisontreffern der Top-Torjäger der Liga ist. Ob Nettelrede Tabellenführer bleibt entscheidet sich am Sonntag (15 Uhr). Denn mit einem Heimsieg im Verfolger-Duell gegen den SV Hajen (3./24 Pkt.) könnte die SG Hameln 74 (2./27 Pkt.) den TSV Nettelrede (28 Pkt.) schon wieder vom Thron stoßen. Weiter spielen: Afferde II – Reher (Sa., 18 Uhr), Großenwieden – Flegessen, Marienau – Rohden, Königsförde – Thal, Hamelspringe – Tündern III (alle So., 15 Uhr). aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt