weather-image
25°

Vier Talente für Trainer René Hau

HALVESTORF. Fußball-Bezirksligist SSG Halvestorf setzt weiter auf die eigenen Talente: Vier A–Juniorenspieler werden von der neuen Saison an den Herren-Kader von Trainer René Hau verstärken: Nino Delius, Nico Laschenko, Malte Selugga und Luca Fabian Schulz.

veröffentlicht am 20.12.2017 um 15:29 Uhr

Nino Delius
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Bis auf Luca waren in der laufenden Saison schon alle in der Bezirksliga dabei. Luca hat jetzt beim TBH-Cup das erste Mal für uns gespielt. Alle haben sich bisher gut eingebracht und haben das Potenzial den Sprung in die Bezirksliga zu schaffen. Ich stehe hinter unserem Jugendkonzept voll dahinter. Das ist ein guter Weg“, sagt Halvestorfs Coach René Hau. Das Ziel der SSG ist, durch die Integration von eigenen Talenten dem Bezirksliga-Kader eine Verjüngungskur zu verordnen: „Es ist weiterhin das Ziel unserer Jugendarbeit, jede Saison mindestens drei bis vier Juniorenspieler zu integrieren. Damit setzen wir konsequent auf die verabschiedete Strategie, unsere Herrenmannschaften durch den eigenen Nachwuchs zu verstärken“, so Halvestorfs Jugendleiter Karsten Kallmeyer.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare