weather-image
×

Vertrag verlängert! Motivationstrick von SSG-Coach Markus Schwarz wirkt wie Doping

Fußball (aro). Totgesagte leben bekanntlich länger. Das gilt offenbar auch für den Fast-Absteiger SSG Halvestorf, der mit dem 3:1-Sieg im Landesliga-Derby gegen Blau-Weiß Tündern wieder neue Hoffnung schöpft: „Hurra, wir leben noch!“

veröffentlicht am 22.04.2012 um 12:52 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 07:21 Uhr

Schon vor der Partie setzte Halvestorfs Coach Markus Schwarz ein Ausrufezeichen – und kündigte an, seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag zu verlängern. Einzige Vorraussetzung: Ein Derbysieg gegen Tündern. Dieser Motivationstrick wirkte wie Doping! Von der Minute gab die Elf von Halvestorfs Mittelfeld-Motor Mathias Günzel, der diesmal für den verletzten Spielführer Josef Selensky die Kapitänsbinde trug, den Ton an. Erst traf Eugen fabrizius (18.), dann Timo Möller (20.), der mit seinem Sonntagsschuss zum 2:0 für die Vorentscheidung sorgte. Günzel hatte dann sogar bei einem Freistoß das 3:0 auf dem Fuß, traf aber nur den Pfosten.

Nach dem Anschlusstreffer von Tünderns Kapitän Tim Piontek (31.) wurde es zwar noch einmal spannend. Tünderns Niederlage besiegelte Günzel vom Elfmeterpunkt. Zuvor war SSG-Stürmer Eugen Fabrizius im Strafraum von Torben Achilles gefoult worden. Der vierte Halvestorfer Saisonsieg hätte sogar noch höher ausfallen können, aber kurz vor Schluss kratzte Achilles einen Fabrizius-Schuss von der Torlinie.

4 Halvestorf: Moniac – Hill, Günzel, Bierwirth, Bleil, Kowalski, René Hau, Schimanski (72. Meyer), Schmidt (80. Vorrath), Möller, Fabrizius.

Tündern: Kelle – Hackl, Robin Hau (78. Fischer), Achilles, Gurgel, Engel, Junker, Piontek, Blum, Bloß (72. Barnert), Tegtmeyer.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt