weather-image
18°

Fußball: Auch Schalke 04 und RB Leipzig beim Pyrmonter Turnier der C-Junioren dabei

Union-Talente schnuppern Bundesligaluft

BAD PYRMONT. Bundesliga-Luft weht am Samstag im Bad Pyrmonter Stadion an der Südstraße. Zum Stadtsparkassen-Cup schicken neben Hannover 96 mit Schalke 04, Werder Bremen, VfL Wolfsburg und RB Leipzig gleich vier Erstligisten ihren U13-Nachwuchs zum Turnier in die Kurstadt.

veröffentlicht am 03.08.2016 um 12:07 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:30 Uhr

270_0900_8178_sp590_0308_Union2.jpg

Attraktiver hätte das Teilnehmerfeld, das die Junioren des TSV Pattensen komplettieren, kaum sein können.

Für Trainer Ralf Kleinschmidt war klar: „Wenn meine Jungs gegen den Bundesliga-Nachwuchs antreten, müssen sie konditionell topfit sein.“ Und so schickte er die C-Junioren gemeinsam mit seinem Trainerkollegen Bülent Sevgül extra beim Pyrmonter Brunnenlauf auf die fünf Kilometer lange Strecke. Und konnte zufrieden sein, denn seine Jungs bewiesen auf der anspruchsvollen Strecke durch die Bank läuferische Qualitäten. So stand bei den letzten Trainingseinheiten vor dem Auftritt gegen die Topvereine der Ball im Mittelpunkt. Denn spielerisch waren nach den Sommerferien wohl noch einige Defizite abzustellen. Beim Turnier sind am Samstag alle sieben Teams gefordert. Denn gespielt wird auf den beiden Plätzen im Stadion nach dem Modus „Jeder gegen jeden“. Union-Vereinschef Jens Veneman und Jugendleiter Oliver Spilker, die fußballerische Qualität nach Bad Pyrmont geholt haben, rechnen mit einer großen Zuschauerresonanz. „Die Qualität der Mannschaften verspricht einen interessanten Fußballnachmittag“, ist sich Spilker sicher.

Zum Auftakt spielen um 13 Uhr Hannover 96 gegen Pattensen und Werder Bremen gegen den VfL Wolfsburg. Danach hat Union seinen ersten großen Auftritt gegen den FC Schalke 04. Der letzte Anpfiff erfolgt um 17.30 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?