weather-image
15°
×

Pyrmonts A-Junioren 1:1 gegen Tündern

Union fährt die ersten Punkte ein

Bezirk Hannover. Keinen Sieger gab es im ersten Bezirksliga-Derby der A-Junioren. Die Nachwuchsfußballer der JSG Tündern/Afferde und Union Bad Pyrmont trennten sich im Weserbergland-Stadion 1:1 (1:0). Tünderns Führung durch Alan Kabak (23.) glich Metin Colak (72.) für die Unioner aus. Pyrmonts Co-Trainer Stefan Bertram war zufrieden, denn seine Mannschaft hatte gute Tormöglichkeiten und gezeigt, dass sie in der Bezirksliga durchaus mithalten kann.

veröffentlicht am 29.09.2014 um 16:28 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:21 Uhr

Auswärts fuhren auch die C-Junioren aus der Kurstadt den ersten Bezirksliga-Punkt ein. Beim 1:1 (0:0) bei der JSG Lüdersfeld schoss Alen Kestic (45.) die Bal-Schützlinge sogar mit 1:0 in Führung. Ein direkt verwandelter Freistoß (70.) sorgte für den Ausgleich.

In der Bezirksliga der B-Junioren erkämpfte die JSG Halvestorf im Heimspiel ein 2:2 (1:2) gegen Alfeld. Die Youngster von BW Salzhemmendorf waren hingegen chancenlos und verloren ihre Heimpartie gegen den JSV Giesen mit 0:5 (0:3).

Im ersten Landesliga-Heimspiel führte der HSC Tündern durch Tore von Aaron von der Heide (8.) und Lucas Neckritz (40.) zur Halbzeit 2:1 gegen den 1. FC Wunstorf, brach dann aber ein und verlor mit 2:5.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige