weather-image
×

Ungeschlagen Meister! JSG Großenwieden nicht zu stoppen

Fußball. Gastgeber JSG Großenwieden trotzte nicht nur seinen Gegnern, sondern auch dem „Sauwetter" und holte sich ungeschlagen und mit nur einem Gegentor den Kreismeistertitel bei den G-Junioren.

veröffentlicht am 19.06.2011 um 16:24 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 19:41 Uhr

Fußball. Gastgeber JSG Großenwieden trotzte nicht nur seinen Gegnern, sondern auch dem „Sauwetter" und holte sich ungeschlagen und mit nur einem Gegentor den Kreismeistertitel bei den G-Junioren.
„Meine Jungens waren heiß auf die Meisterschaft, sind von Spiel zu Spiel besser geworden und haben sich am Ende verdient durchgesetzt", so das Trainergespann Karsten Koch und Gütekin Topcu, als Anette Zucker-Borchers ihnen die Medaillen, den Ball sowie die Tickets für das 96-Spiel überreichte. Das Team, bestehend aus Tim Herrmann, Joris Schwietzer, Leon Mischke, Kilian Timpe (er war Haupttorschütze), Leon Söffker, Torge Weinreich, Jan Siekmann und Niklas Röser, hatte die Vorrunde, die in vier Fünfergruppen ausgetragen wurde, als einziges mit weißer Weste und ohne Gegentor überstanden. Erst in der Finalrunde schlug es gegen Marienau beim 2:1 zum ersten Mal hinten ein. Zweiter wurde die JSG Deister-Süntel-United, gefolgt vom TSV Bisperode und JSG Marienau.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige