weather-image
21°
×

Und wieder kein Punkt für Sölla

Fußball (kf). Deutlich besser gespielt, aber wieder keinen Punkt geholt! Germania Hagen ging mit 1:2 (0:1) auch beim TSV Barsinghausen als Verlierer vom Platz und hängt weiter ganz tief in der Abstiegszone der Bezirksliga fest. Nach dem 0:1-Rückstand, für den Jannes Wittkohl (25.) sorgte, brachte Marcel Dunsing (50.) die Sölla- Elf mit einem Eigentor zurück ins Spiel. Alle Hoffnungen auf einen durchaus verdienten Auswärtspunkt der Hagener zerstörte Refaat Hasso, als er in der 78. Minute einen Strafstoß zum 2:1-Endstand verwandelte.

veröffentlicht am 14.10.2012 um 20:53 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 22:41 Uhr

Hagen: Schipper – Mundhenk, Martensen, Stuckenberg, Kleine, Trompa, Marcel Heetel, Lippert, Roefs, Dunikowski (75. Rihn), Konstantinidis (51. Nunes).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige