weather-image
13°

Sieg beim Binder-Piepenbusch-Cup / Montag Supercup-Auslosung

Tünderns dritter Streich

HAMELN-PYRMONT. Endlich ran an den Dewezet-Supercup. Der Hallen-Marathon ist Geschichte, jetzt zählt nur noch der absolute Höhepunkt am kommenden Samstag in der Rattenfängerhalle. Schon am Montag ist die mit großer Spannung erwartete Gruppenauslosung.

veröffentlicht am 20.01.2019 um 18:44 Uhr

Und das war der dritte Streich: Landesligist HSC BW Tündern schoss sich beim Binder-Piepenbusch-Cup warm für den Supercup. nls
Roland Giehr

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Wie immer findet die um 19 Uhr im Dewezet-Medienraum statt. Und dann weiß auch jeder Teilnehmer, woran er ist. Nur eines steht schon jetzt fest: Leichte Gruppen gibt es bei diesem Premium-Turnier nicht.

Den letzten Titel in der Qualifikationsrunde sicherte sich Landesligist HSC BW Tündern beim Binder-Piepenbusch-Cup der SSG Halvestorf. Im Finale gelang ein verdienter 3:1-Sieg – und damit auch der dritte Hallentriumph – gegen den VfR Evesen. Chris-Lennart Müller, Lukas Kramer und Ugur Aydin glänzten als Torschützen. Stark agierte zudem einmal mehr auch Torhüter Kolja Kowalski. Für Evesen war Nico Stolte erfolgreich. Der VfR legte mit Platz zwei einen Kaltstart der Extraklasse hin und hat nun sogar noch die Chance zur Titelverteidigung beim Supercup. Vorausgesetzt, es wird auch eines der beiden noch übrigen Last-Minute-Tickets, die am kommenden Freitag in der Rattenfängerhalle ausgespielt werden, gelöst. Mit von der Partie sind dann dort auch FC Springe, MTV Lauenstein, TuS WE Lügde, SV Azadi Hameln, der SC Auetal, der TSV Kirchbrak und der VfB Hemeringen. Dritter in der Sporthalle West wurde der MTSV Aerzen, der sich 2:0 nach Neunmeterschießen gegen den TSV Bisperode behauptete. Wird das Team um Trainer Rik Balk aber kaum stören, viel schwerer dürfte da schon die Knieverletzung von Dustin Anders wiegen, der ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Information

Vorrunde


Gruppe A: 1. SSG Halvestorf (15:2 Tore/ 12 Punkte), 2. TSG Emmerthal (15:5/9), 3. Azadi Hameln (14:11/6), 4. TSV Klein Berkel (4:22/3), 5. TC Hameln (5:13/0).


Gruppe B: 1. MTSV Aerzen (10:7/6), 2. TSV Kirchbrak (8:7/6), SG Hameln 74 (8:10/3), 4. Halvestorf A-Junioren (5:7/3).


Gruppe C: 1. VfR Evesen (12:1/9), 2. Preussen Hameln (7:5/6), 3. Halvestorf II (3:9/1), 4. VfR Hehlen (3:10/1).


Gruppe D: 1. BW Tündern (20:5/12), 2. TSV Bisperode (14:8/9), 3. VfB Hemeringen (11:84), 4. TB Hilligsfeld (5:12/4), 5. TSV Groß Berkel (4:21/0).


Zwischenrunde


Gruppe 1: MTSV Aerzen (14:4/10), 2. TSV Bisperode (11:5/8), 3. SSG Halvestorf (18:5/7) , 4. SV Azadi Hameln (4:15/3), 5. FC Preussen Hameln (3:21/0)


Gruppe 2: 1. VfR Evesen (11:1/12), 2. HSC BW Tündern (11:3/9), 3. VfB Hemeringen (6:8/6), 4. TSV Kirchbrak (4:12/3), 5. TSG Emmerthal (3:11 /0).


Endrunde


Halbfinale: MTSV Aerzen – HSC Tündern 0:1, TSV Bisperode – Evesen 1:4


Neunmeterschießen um Platz sieben: SV Azadi Hameln - TSV Kirchbrak 3:1.
Neunmeterschießen um Platz fünf: SSG Halvestorf– VfB Hemeringen3:4


Platz drei: Aerzen – Bisperode 2:0n. N.


Finale: HSC Tündern – VfR Evesen 3:1

Supercup-Punkte: 1. Platz (60 Punkte), 2. (56), 3. (52), 4. (48), 5. (44), 6. (40), 7. (36), 8. (32)

Die aktuelle Supercup-Tabelle nach acht Qualifikationsturnieren.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt