weather-image
×

Titel für C-Juniorinnen bei Hallen-Bezirksmeisterschaft

Tünderns Überraschungs-Coup

Hannover. Mit diesem Überraschungs-Coup ihrer jungen Fußballerinnen hatte selbst Tünderns Trainer-Duo Thomas Fedder und Gerd Hilker nicht gerechnet. Die C-Juniorinnen der Schwalben holten bei der Hallen-Bezirksmeisterschaft in Hannover-Kronsberg den Titel.

veröffentlicht am 25.02.2013 um 11:08 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 17:21 Uhr

Dabei sah es vor Turnierbeginn erst gar nicht so gut aus, denn auch bei den Blau-Weißen grassierte die Grippewelle, so dass einige Spielerinnen das Bett hüten mussten. Damit nicht genug. Auch im ersten Spiel des Tages (0:1 gegen Deister United) war noch viel Sand im Getriebe. Durch die Niederlage stand Tündern gegen den Abo-Meister aus Ahlten schon gehörig unter Druck. Das 1:1 gegen den Titelfavoriten war laut Fedder „der Wendepunkt“, denn anschließend lief mit den Siegen gegen Weyhe (3:0) und Wedemark (6:0) alles nach Plan. Da sich die anderen Teams gegenseitig die Punkte wegnahmen, hatten Tünderns Mädchen im letzten Spiel gegen Hildesheim alle Trümpfe in der Hand. Die Chance wurde genutzt. Mit einem 3:0-Sieg holte Tündern den Titel. „Das war eine überragende Teamleistung. Die Mädchen haben sich von Spiel zu Spiel gesteigert“, schwärmte Fedder, dessen Team gemeinsam mit Vizemeister Ahlten den Bezirk Hannover bei der ersten niedersächsischen Futsal-Meisterschaft am 9. März in Barsinghausen vertritt. „Das ist natürlich ein absolutes Highlight, dass wir uns gleich im ersten Bezirksliga-Jahr mit den besten Teams aus Niedersachsen messen dürfen. Wir freuen uns sehr auf das Turnier und müssen uns mit den gezeigten Leistungen vom Wochenende auch bei der Niedersachsenmeisterschaft nicht hinter der Konkurrenz aus den Bezirken Braunschweig, Lüneburg und Weser-Ems verstecken.“

Für Tünderns B-Juniorinnen lief es bei der Bezirksmeisterschaft nicht so gut. Nach dem 1:0-Sieg gegen Hachetal folgten Niederlagen gegen Pollhagen (0:1), Limmer (0:4), Hannover (0:2) und Erichshagen (1:4). Somit blieb am Ende nur der sechste und damit letzte Tabellenplatz. aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt