weather-image
17°

Hastenbeck nach 3:1 wieder im Rennen

Tündern vergibt Matchball – 2:2

Bezirk Hannover. Matchball vergeben – jetzt wackelt die Tabellenspitze. In der Fußball-Landesliga der Frauen musste sich Klassenprimus HSC BW Tündern nach einer 2:0-Führung durch Sabrina Paech (23.) und Jana Runge (69.) noch mit einem 2:2 beim direkten Verfolger Eintracht Bückeberge begnügen. Pia Gellermann (76.) und Meike Hunte (81.) retteten im Endspurt noch einen Punkt. „Hinten heraus hat uns die Kraft gefehlt. Trotzdem hat die Mannschaft ein überragendes Spiel abgeliefert“, bilanzierte Trainer Alexander Stamm. Bückeberge hat zwar weiterhin drei Zähler Rückstand auf Tündern, aber schon jetzt das etwas bessere Torverhältnis und noch ein Nachholspiel im Ärmel. Da kann also noch einiges passieren. Darauf hofft auch der Tabellendritte SV Hastenbeck, der sich mit dem 3:1 (0:0)-Sieg gegen den SV Heiligenfelde wieder in eine optisch bessere Position brachte. Und da die Günther-Elf auch noch gegen Bückeberge und Tündern spielen muss, lebt auch der Titeltraum noch weiter am Reuteranger. Gegen Heiligenfelde benötigte Hastenbeck fast eine Stunde, um ins Spiel zu finden. Kerstin Jäger (64.), Pauline Lorenz (70.) und Jana Stolle (77.) sorgten dann aber für klare Verhältnisse – und Anica Lüdecke (85.) noch für Ergebniskosmetik.

veröffentlicht am 17.04.2016 um 18:13 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:49 Uhr

270_008_7859860_sp219_1804.jpg

Im Bezirksliga-Derby gewann Inter Holzhausen mit 4:1 (2:0) beim ESV Hameln. Stefanie Schlehaider (17./37.), Celina Peters (57.) und Carina Neumann (71.) trafen beim ersten Saisonsieg. Laura Rischmüller (72.) für den ESV. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?