weather-image
Fußball: Landesliga-Frauen gewinnen 3:0 beim 1. FFC Hannover

Tündern grüßt von der Tabellenspitze

TÜNDERN. Die Fußballerinnen des HSC BW Tündern grüßen in der Landesliga wieder von der Tabellenspitze. Im Nachholspiel beim 1. FFC Hannover brannte nichts an, der 3:0 (1:0)-Erfolg geriet in der Landeshauptstadt nie in Gefahr. Corinna Pradella (15.) legte mit ihrem Treffer zum 1:0 den Grundstein zum Sieg.

veröffentlicht am 21.04.2017 um 18:11 Uhr

C. Pradella mo
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Im zweiten Spielabschnitt stellte Hanna Kleindiek (63./75.) mit zwei Toren den Endstand her. Sie rangiert nun mit zehn Treffern gemeinsam mit Teamkollegin Jana Runge auf Rang fünf der Torschützenliste. Und da man sich in der Tabelle ganz oben bekanntlich besonders wohlfühlt, will die Mannschaft von Trainer Alexander Stamm den Spitzenplatz erfolgreich verteidigen. Schon am Sonntag (13 Uhr) soll die Erfolgsstory auf dem Sportplatz am Lawerweg fortgesetzt werden. „Gegen den SC Deckbergen wollen wir unsere makellose Heimbilanz ausbauen“, gab Stamm als klares Ziel aus. Doch Vorsicht ist geboten, im Hinspiel reichte es nur zu einer torlosen Punkteteilung.kf

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare