weather-image
21°
×

Hochkarätige Besetzung beim Hallen-Turnier der C-Junioren

Tündern bietet Bundesliga-Flair

Fußball (ro). Ein Hauch von Bundesliga weht am Sonntag ab 10.30 Uhr durch die Hamelner Sporthalle im Hohen Feld. Die C-Junioren des HSC Tündern laden hier zum „Shell-Irmscher-Cup“ ein und müssen sich dabei mit hochkarätigen Gegnern messen.

veröffentlicht am 10.01.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 19:21 Uhr

In der Gruppe A sind neben dem Gastgeber auch der FC St. Pauli, Preußen Münster und der VfL Osnabrück am Start. In der Gruppe B buhlen der starke Nachwuchs von Hannover 96, RB Leipzig, FSV Frankfurt und dem SC Paderborn um den Einzug in die Endrunde. Union Berlin, Holstein Kiel, Eintracht Braunschweig sowie der Sieger eines Qualifikationsturniers vom Vortag in Emmerthal sind die Kontrahenten in der Gruppe C.

Keine Frage, bei dieser im Landkreis wohl einzigartigen Turnierbesetzung dürfen sich die Zuschauer auf attraktiven Junioren-Fußball freuen. Zuvor am Samstag (10. 30 Uhr) kämpfen zwölf Mannschaften um den einen Platz im Bundesliga-Turnier. Tündern II und die TSG Emmerthal vertreten dabei die heimischen Farben. Mit von der Partie sind unter anderem auch die Nachwuchsteams von Arminia Hannover, dem Eimsbütteler TV aus Hamburg und dem SC Weyhe aus Bremen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige