weather-image
19°
×

TSV Grohnde: Mathewes macht es in der Halle

Fußball (ro). Weißer Rauch steigt zwar unaufhörlich über Grohnde auf. Aber nur aus dem Kühlturm des Kernkraftwerks, ein „Habemus trainam“ aus dem TSV-Vereinsheim wurde noch nicht vermeldet. Das Warten geht also weiter. „Wir sind noch mittendrin in den Gesprächen mit einem potenziellen Nachfolger für Uwe Filla“, gibt Spartenleiter Michael Klimasch den Status quo wieder. Doch die Hallensaison steht an, der Ball muss rollen. Wer übernimmt in der Halle? „Das Team wird von Kapitän Sven Mathewes und mir vorbereitet“, lässt Klimasch durchblicken.

veröffentlicht am 20.12.2012 um 17:46 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 19:41 Uhr

Viel weißer Rauch auch auf der anderen Weserseite beim FC Latferde, aber genauso um nichts wie in Grohnde. Auch hier ist es nur Dampf aus dem Kernkraftwerk, ein Nachfolger für Thomas Pernath wurde bislang nicht gefunden. „Wir haben keine Eile und werden in aller Ruhe Gespräche mit Kandidaten führen“, will sich FC-Spartenleiter Markus Heutmann aber nicht unter Druck setzen lassen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige