weather-image
Trainerwechsel bei BW Salzhemmendorf

Trennung! Bicknell muss gehen

BEZIRK HANNOVER. Bezirksliga-Schlusslicht Blau-Weiß Salzhemmendorf hat sich mit sofortiger von Trainer Paul Bicknell getrennt. Das bestätigte der Vereinsvorsitzende Tobias Klemp gegenüber der Dewezet.

veröffentlicht am 13.12.2018 um 09:22 Uhr

Paul Bicknell Foto: awa
aro

Autor

Andreas Rosslan Sportreporter zur Autorenseite

„Nachdem Trainer Paul Bicknell nach dem letzten Spiel der ersten Herren seinen Abschied zum Saisonende bekannt gegeben hat, hat sich die Spartenleitung mit der Mannschaft zusammen gesetzt, um die derzeitige Lage zu diskutieren. Als Ergebnis der Aussprache ist festzuhalten, dass sich der Verein entschieden hat, bereits in der Winterpause eine Veränderung auf der Trainerposition vorzunehmen. Diese Entscheidung hat der Verein Paul mitgeteilt und auch an dieser Stelle möchten wir uns nochmals für seine geleistete Arbeit bedanken und wünschen ihm für seine persönliche und sportliche Zukunft alles Gute“, so Klemp.

Für die verbleibende Saison konnte eine vereinsinterne Lösung gefunden werden. Dirk Schumacher und Karsten Fitzner haben sich kurzfristig bereit erklärt, die Mannschaft bis zum Saisonende zu trainieren. „Das Ziel von Mannschaft, Trainer und Spartenleitung ist ganz klar, die Saison erhobenen Hauptes zu Ende bringen und wieder für etwas Aufbruchstimmung rund um die erste Herren zu sorgen. Dafür sind in der jetzigen Situation nach Auffassung des Vereins, Dirk Schumacher und Karsten Fitzner als alte Salzhemmendorfer, die auch die Mannschaft genau kennen, am besten geeignet“, so Klemp. aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt