weather-image
Abschlag fliegt ins Tor des Gegners

Torwart trifft! Moritz macht den Max

Hameln-Pyrmont. Das können nicht nur die Torhüter in der Bundesliga. Einen Abschlag aus dem eigenen Strafraum knallte nun auch Moritz Muschik, der 18-jährige Keeper der A-Junioren von Eintracht Afferde, ins gegnerische Tor. Der spektakuläre Treffer gelang dem jungen Mann im Eintracht-Tor im Bezirksliga-Spiel in Deckbergen.

veröffentlicht am 28.04.2014 um 18:13 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 01:21 Uhr

270_008_7119326_sp209_2904_4sp.jpg

„Das erste Tor in meiner Karriere“, jubelte der Schlussmann nach seinem sehenswerten Kracher, mit dem er seine Mannschaft mit 2:0 in Führung brachte. Lennart-Felix Rohloff (2) und ein Eigentor komplettierten den 4:0-Endstand. Deister-Süntel United kehrte mit einem 8:0 (1:0)-Sieg aus dem Forstbachtal zurück. Marco Drömer (3), Devin Niemeyer (2), Louis Linde (2) und Jos Homeier (1) trafen in einer Partie, die nach der Pause nur noch in eine Richtung lief. Die A-Junioren des TSV Klein Berkel lagen bei BW Neuhof bereits mit 0:6 im Hintertreffen, ehe Nico Walter, Jovien Meyer und Tim-Falk Michna in den letzten sechs Minuten das Resultat mit ihren Toren ein wenig freundlicher gestalten konnten.

Drei Punkte in der Bezirksliga der B-Junioren fuhr BW Salzhemmendorf mit einem 4:3 (1:2) beim SV Holzminden ein. Die blau-weiße Siegesserie setzten die C-Junioren mit einem 9:1-Erfolg in Giesen fort. Die Torschützen Sören Vespermann (2), Tim Geffert (2), Enrico Beismann (2), Cedric Liemant, Luca Schmidt und Lennart Werra (alle 1) ließen Giesens Abwehr alt aussehen.

In der Landesliga verspielte der HSC BW Tündern in der Nachspielzeit beim SV 06 Holzminden einen fast schon sicheren Auswärtssieg. Vasko Garbe, Michael Kemnitzer und Ugur Aydin hatten Tünderns Nachwuchs mit 3:2 in Führung geschossen. In der Nachspielzeit gelang Holzminden der glückliche 3:3-Ausgleich. Ein 0:0 erkämpften Tünderns B-Junioren im Landesliga-Duell beim SC Langenhagen. Nach einem 0:2-Rückstand retteten auch die C-Junioren der Schwalben einen Auswärtspunkt. Nino Delius glich in der zweiten Halbzeit mit zwei Treffern zum 2:2-Endstand aus. Keine Chance hatten Tünderns B-Mädchen, denn die gingen im Heimspiel gegen Limmer mit 0:5 unter.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt