weather-image
21°
×

6:2-Heimsieg für Unions B-Junioren im Bezirksliga-Derby gegen Klein Berkel

Torfestival in Bad Pyrmont

Bezirk Hannover. Tore wie am Fließband gab’s im B-Junioren-Derby der Fußball-Bezirksliga zwischen Union Bad Pyrmont und dem TSV Klein Berkel, der sich am Ende mit 6:2 (4:2) geschlagen geben musste.

veröffentlicht am 21.09.2015 um 15:56 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:55 Uhr

Während Union durch den ersten Saisonsieg auf den vierten Tabellenplatz kletterte, steht Klein Berkel als Neunter auf einem Abstiegsplatz. Dabei begann die Partie vielversprechend für die Elf von TSV-Coach Thomas Gilke. Patrik Oster brachte den Aufsteiger schon nach sieben Minuten in Front. Aber die Antwort der Hausherren folgte prompt. Alexander Gagarin (14.) glich die frühe Führung schnell aus. Und die Gastgeber drehten die Begegnung. Erst netzte Jannis Thielke (20.) zum 2:1 ein, dann traf Jan Dörries (27., 34.) gleich im Doppelpack. Klein Berkel steckte jedoch nicht auf, meldete sich durch einen schönen Freistoßtreffer von Dominik Vivek (36.) zurück. Auch wenn die Partie nach dem Seitenwechsel verflachte – der Pyrmonter Sieg blieb weitestgehend ungefährdet. So hatte Schiedsrichter Maik Giesemann die Pfeife zum Schlusspfiff eigentlich schon im Mund, da legte Alexander Gagarin noch einmal nach. In der Nachspielzeit traf der Torjäger per Doppelpack (82., 84.), krönte damit seine starke Leistung und machte alles klar. „Wir haben zu viele Chancen vergeben und müssen uns steigern, um auch nächste Woche gegen VfV Hildesheim zu punkten“, so Pyrmonts Coach Stefan Ohlrich.

Weiter spielten: Landesliga: B-Junioren: VfR Ochtersum – BW Tündern 0:2, C-Junioren: JSG Tündern – TSV Berenbostel 0:2, Bezirksliga: A-Junioren: JFV Union Bad Pyrmont – MTV Bevern 4:2, JSG Tündern/Afferde – JSG Bodenwerder 5:0, B-Junioren: BW Salzhemmendorf – JSV Giesen 6:2, JFV Union Bad Pyrmont – TSV Klein Berkel 6:2, C-Junioren: SSG Halvestorf – JSG Deister United 7:1mo



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige