weather-image
15°
×

Endrunde der Hallenkreismeisterschaft der Junioren in Aerzen

Titeljagd der Nachwuchskicker

Hameln-Pyrmont. Die Pokale stehen bereit, der gastgebende MTSV Aerzen hat die Vorbereitungen für das große Finale abgeschlossen: Heute und morgen spielen in der Hummetalsporthalle die Junioren des Kreises ihre Hallenmeister aus, und das bedeutet: gut 16 Stunden Sport, Spiel und Spannung.

veröffentlicht am 28.02.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 14:41 Uhr

176 Teams sind am 9. November in die Hallen-Kreis-Meisterschaft der G- bis B-Junioren gestartet. 44 von ihnen haben es bis in die Finalrunden geschafft, und von denen spielen in den A-Turnieren noch 28 um die Titel, die übrigen 16 qualifizierten sich für die begleitenden B-Turniere. Der jüngste Nachwuchs macht heute den Anfang. Ab 9 Uhr spielen die G-Junioren der SSG Halvestorf, des TB Hilligsfeld, der JSG Aerzen/Reher/Groß Berkel und des VfB Hemeringen den ersten Titelträger des Jahres aus. Den Bambinis folgen ab 12 Uhr die F-Junioren. Bei den sieben- und achtjährigen Kids haben Halvestorf, Hilligsfeld, der TSV Klein Berkel und die JSG Deister-Süntel United die Runde der letzten vier erreicht. Das dritte Turnier bestreiten ab 15 Uhr die E-Junioren, und auch hier stellen Hilligsfeld, Klein Berkel, Halvestorf und Deister-Süntel United das Endrundenquartett.

Auch nach zwei Turnieren des Sonntags kann der Meister Halvestorf heißen. Bei den C-Junioren trifft ab 9 Uhr die von der SSG und dem TC Hameln gebildete Spielgemeinschaft auf den HSC BW Tündern, Deister-Süntel United und die JSG Reher/Aerzen/ Groß Berkel, und bei den D-Junioren (ab 12 Uhr) ist die JSG mit gleich zwei Teams in der Finalrunde vertreten. Um die Kreismeisterschaft spielen hier zudem Tündern und Klein Berkel. Bei der letzten Ehrung des Tages kommt die Nummer eins aus Klein Berkel oder aus Bad Pyrmont. Denn der TSV und der Jugendförderverein Union haben je zwei Mannschaften in die Endrunde der B-Junioren (ab 15 Uhr) gebracht.hek



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige