weather-image
×

3:1-Erfolg gegen Aufsteiger Harsum

Tim und Lukas Tünderns neues Tor-Duo

Tündern. Lukas Kramer und Tim Piontek heißt das neue Torduo, das den Schwalben des HSC BW Tündern gleich im ersten Heimspiel der Saison den nötigen Aufwind mit auf den Weg gab. Drei Tore, drei Punkte – die Mannschaft von Trainer Siegfried Motzner liegt nach dem 3:1 (1:0)-Sieg gegen Aufsteiger SC Harsum durchaus im Plan.

veröffentlicht am 18.08.2013 um 22:07 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:21 Uhr

In der ersten Halbzeit gab es zwar noch einige Stockfehler, doch die frühe 1:0-Führung, für die Kramer schon nach acht Minuten per Kopf gesorgt hatte, nahmen die Blau-Weißen dank ihrer kompakten Abwehr mit in die Pause. Der Sport-Club, der in der ersten Halbzeit spielerische Vorteile hatte, glich erst nach einer Stunde aus, als ein Distanzschuss von Patrick Jahns unglücklich ins eigene Tor abgefälscht wurde.

Tünderns Antwort kam prompt. Erst köpfte Piontek (73.) ein, dann erhöhte erneut Kramer (77.) zum 3:1-Endstand. Der Doppelschlag warf die Harsumer, die bis dahin die Partie gut im Griff hatten, aus der Bahn. Das große Aufbäumen der Hildesheimer Vorstädter blieb aus, die Tünderaner verwalteten den Vorsprung in der letzten Viertelstunde ohne Mühe. Pressesprecher Karsten Leonhart konnte durchatmen: „Ein Arbeitssieg dank einer stabilen Abwehr“, lautete seine knappe Spielanalyse. Dazu hatten die HSCer vor allem bei Standards klare Vorteile, so führten letztlich ein Eckball und ein Freistoß zu zwei wichtigen Kopfballtreffern.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt