weather-image
19°
×

Tim Piontek schießt HSC an die Spitze

Fußball (ro). In der Bezirksliga trotzte der HSC BW Tündern dem Dauerregen und katapultierte sich mit einem deutlichen 6:0-(3:0)-Triumph über das Schlusslicht TuS Niedernwöhren von Platz sechs an die Tabellenspitze. In einer einseitigen Partie unterstrich Mittelfeldspieler Tim Piontek einmal mehr seine Vollstreckerqualitäten und trug sich dank seiner enormen Schusskraft gleich dreimal (42./72-Foulelfmeter/80.) in die Torschützenliste ein. Robin Tegtmeyer (4.) und Vladimir Bozok (16.) hatten den HSC Tündern zuvor schon früh auf die Siegerstraße geführt. Außerdem war noch Michael Bloß (50.) für das Team von Trainer Siegfried Motzner erfolgreich. „Ein dickes Lob an die ganze Mannschaft, die auf dem schweren Boden eine ganz starke Vorstellung gezeigt hat“, freute sich HSC-Sprecher Karsten Leonhart.

veröffentlicht am 14.09.2010 um 21:46 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 03:21 Uhr

HSC Tündern: Kelle – Hackl, Schulz, Hau, Gurgel – Junker, Piontek, Bozok, Runne – Bloß, Tegtmeyer.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt