weather-image

Thilo Klotz wirft das Handtuch

Halvestorf. Trainer Thilo Klotz hat beim Bezirksligisten SSG Halvestorf das Handtuch geworfen. Nach der 2:4-Heimpleite gegen den MTSV Aerzen – dem sechsten sieglosen Spiel in Folge – bat Klotz, der erst im Februar dieses Jahres am Piepenbusch die Nachfolge von Stefan Nehrig angetreten hatte, um die Vertragsauflösung, die der Verein auch zustimmte. Für Spartenleiter Burkhard Büchler kam der Rückzug von Klotz nicht überraschend: „Ich kann seine Entscheidung nachvollziehen. Und die deutete sich schon am Montag an.“ Wer in Halvestorf nun als dritter Trainer in diesem Jahr den freien Platz übernehmen wird, konnte Büchler gestern nicht beantworten: „Die Frage ist offen. Zum nächsten Spiel werden wir aber sicher eine Übergangslösung finden.“kf

veröffentlicht am 04.11.2014 um 20:03 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 18:21 Uhr

270_008_7545767_sp899_0511_T_Klotz_mo.jpg

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare