weather-image
16°
Fußball: Spielausfälle – ab März gibt es englische Wochen

Termine werden knapp

BEZIRK HANNOVER. Das Bezirksliga-Derby zwischen Halvestorf und Lachem wurde bereits abgesagt. Gleiches gilt für das Heimspiel des MTSV Aerzen gegen Almstedt. Weil schon viele Spiele ausgefallen sind, werden die Termine für die Nachholspiele knapp. Die Folge: Ab März gehen für die Fußballer die englischen Wochen los.

veröffentlicht am 24.11.2017 um 15:48 Uhr

Das Wetter meint es zurzeit nicht gut mit den Fußballern. Foto: aro
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nein, das Wetter meint es in dieser Saison wahrlich nicht gut mit den Fußballern. Schon seit August gibt es immer wieder wetterbedingte Spielausfälle. Das nervt die Spieler – und könnte auch für die Staffelleiter noch zum Problem werden.

„Noch ist es entspannt. Wir können die Spiele ja ansetzen“, sagt Thorsten Schuschel, der Vorsitzende des Bezirks-Spielausschusses. „Stressig wird es erst, wenn es Anfang 2018 mit den Ausfällen auch so heftig wird.“ Dann würden nämlich die Nachholtermine knapp. Die sind im Rahmenspielplan vorgegeben. Unter der Woche sind im Bezirk die Dienstage vorgesehen. „Wir sind bestrebt, Spiele so bald wie möglich neu anzusetzen“, sagt Schuschel. Das dürfte der Grund sein, warum etwa in der Staffel 4 das Bezirksliga-Derby zwischen Germania Hagen und dem MTSV Aerzen für kommenden Dienstag schon wieder neu angesetzt wurde – obwohl der Platz am Aechternbusch bis dahin kaum in einem besseren Zustand sein dürfte. Denn auch das Heimspiel gegen die TuSpo Schliekum am Sonntag (14 Uhr) droht laut Hagens Coach Eldar Zahirovic auszufallen, wenn es – wie die Wettervorhersage prognostiziert – weiter regnen sollte. Auch Preussen-Manager Toni Kierakowitz kann sich nicht vorstellen, dass am Sonntag (14 Uhr) das Spiel in Lehrte angepfiffen wird. Fest steht bereits, dass in der Bezirksliga-Staffel 4 das Heimspiel des MTSV Aerzen gegen den MTV Almstedt und in der Staffel 3 das Derby zwischen der SSG Halvestorf gegen den SV Lachem ausfallen. Sicher ist nur, dass Bezirksliga-Tabellenführer Eintracht Afferde am Samstag (14 Uhr) gegen den SV Einum spielt – auf Kunstrasen.

Mit wie vielen Spielen der Bezirk bislang im Rückstand ist, hat der Spielausschuss noch nicht genau ermittelt. „Wir haben aber die Tendenz festgestellt, dass es in einem Jahr supergut läuft und im Jahr danach denkt man, man wäre in einem anderen Film“, sagt Schuschel, „in diesem Jahr sind wir im anderen Film. Das ist das erste Mal, dass schon im August und September so viele Spiele ausgefallen sind.“ Nach dem 10. Dezember – an dem noch Nachholspiele stattfinden sollen – wird laut Schuschel Bilanz gezogen: „Und dann müssen wir hoffen, dass der März nicht so nass wird wie der August.“ Doch schon jetzt steht fest, dass ab März die englischen Wochen losgehen.jab/aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt