weather-image

Tegtmeyers Torparty

Hameln. Der Hamelner Lieblingsgegner STK Eilvese machte auch beim vierten und nun vorläufig letzten Akt seinem Namen wieder alle Ehre. Diesmal gewann die SG 74 in der Fußball-Landesliga allerdings „nur“ mit 3:1 (2:0) und blieb damit erstmals gegen Eilvese auch unter der Fünf-Tore-Marke. Mann des Spiels war einmal mehr Robin Tegt-meyer, der seine Saisonausbeute mit einem Dreierpack (11./21./50.) auf nun 19 Tore schraubte. Tobias Alker (53.) gelang der Ehrentreffer. Der Hamelner Sönke Wyrwoll (57.Gelb-Rot) durfte nur wenig später bereits frühzeitig unter die Dusche. ro

veröffentlicht am 17.04.2016 um 18:08 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:49 Uhr

270_008_7859856_sp211_1804.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt