weather-image
23°

Fußball: Fünferpack bei Tünderns 5:0-Sieg in Stuhr

Tegtmeyers Tor-Party

BEZIRK HANNOVER. Sie mussten lange warten, aber dann ballerten sie richtig los! Tünderns Landesligakicker schossen den Tabellenvorletzten TV Stuhr auf dessen Kunstrasenplatz mit 5:0 (0:0) ab. Der Held von Tünderns Tor-Party war Robin Tegtmeyer. Wer auch sonst?

veröffentlicht am 17.03.2019 um 18:29 Uhr

R. Tegtmeyer
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Tünderns Torjäger schnürte innerhalb von nur 33 Minuten einen Fünferpack und ballerte sich in der Landesliga mit 20 Saisontreffern auf Platz eins der Torschützenliste. Und das quasi im Eiltempo. 55 Minuten hatten Tünderns Schwalben Ladehemmungen, dann legte Tegtmeyer los wie die Feuerwehr: Nach seinem lupenreinen Hattrick (56., 66., 74.) legte Tegtmeyer in den Schlussminuten noch weitere zwei Treffer (86., (89.) nach – und machte den 5:0-Sieg somit quasi im Alleingang perfekt. Mit 42 Punkten bleibt die Elf von Tünderns Trainer Siegfried Motzner Tabellenführer SC Hemmingen-Westerfeld (46 Punkte) dicht auf den Fersen.


HSC BW Tündern: Kowalski – Hilker, Kießig, Hackl, Kramer, Aydin (81. Barnert), Fischer, Tegtmeyer, Gurgel, Neckritz (58. dos Santos), T. Schumachers aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?