weather-image
×

Tegtmeyer schießt HSC an die Spitze

Fußball (kf). Das 1:1 vom Wochenende gegen Barsinghausen hatte der HSC BW Tündern schnell abgehakt. Im Spitzenspiel beim bis dato ungeschlagenen TSV Eintracht Exten gewann Tündern gestern Abend mit 2:1 (1:1) und löste den Aufsteiger an der Tabellenspitze der Bezirksliga ab. Die Schwalben erspielten sich bereits in der ersten Halbzeit einige gute Möglichkeiten, aber nur Vladimir Bozok (11.) brachte den Ball zum 1:0 über die Torlinie. Luthe (22.) glich per Kopf für Exten aus. Auch im zweiten Spielabschnitt erspielten sich die diesmal ganz im Rot spielenden Tünderaner gute Chancen. In der 54. Minute scheiterte erneut Bozok an Extens Torhüter. Drei Minuten später folgte die Belohnung für das druckvolle Angriffsspiel: Robin Tegtmeyer schloss eine gelungene Kombination zwischen Jonas Junker und Christoph Runne aus acht Metern mit dem Siegtreffer ab. Exten drängte danach zwar auf den Ausgleich, doch Torhüter Sebastian Kelle ließ sich nicht mehr überwinden.

veröffentlicht am 24.08.2010 um 21:59 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 04:21 Uhr

Tündern: Kelle – Hackl, Schulz, Hau, Gurgel – Stapel, Bozok (80. Bloß), Piontek, Junker – Tegtmeyer, Runne (73. Mittelstädt).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt