weather-image
-1°
×

4:1 in Hameln / In Bisperode strahlt weiter die Sonne / Hagen bleibt oben dran

SV Lachem zurück in der Erfolgsspur

Fußball (kf/ro). Auch ohne Torjäger Sascha Weiner bleibt der TSV Bisperode in der Kreisliga das Maß aller Dinge. Mit dem 4:1 gegen die TSG Emmerthal verteidigte die Elf von Trainer Markus Schwarz den Platz an der Sonne. In Lauerstellung rangieren Germania Hagen und der HSC Tündern II, der in Hastenbeck nur 3:3 spielte.

veröffentlicht am 22.08.2010 um 20:12 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 04:41 Uhr

Bisperode – Emmerthal 4:1 (3:0). Der Sieg für die weiter ungeschlagenen Bisperoder war auch in der Höhe völlig verdient. Den schossen Krikunenko (25.), Wagner (30.), Dröge (31.) und Kaminski (58.) heraus. Zum 1:4 traf Capobianco (73.). „In der letzten halben Stunde haben wir das Ergebnis nur noch verwaltet“, stellte Schwarz nach dem Abpfiff fest. Bester Spieler auf Siegerseite war Kaminski, der diesmal im offensiven Mittelfeld für Schwung sorgte.

Hilligsfeld – Afferde 2:1 (1:1). Der Sieg gegen die TBH-Filiale – fünf ehemalige Hilligsfelder mischten bei der Eintracht mit – war verdient. „Afferde hatte zwar mehr Spielanteile, aber wir die besseren Chancen“, sagte Pressesprecher Hensel, der vor allem die Torschützen Florian Claus (19.) und Sascha Bothe (88.) hervorhob. Bis auf das 1:1 durch Alexander Häusler (42.) hatte Afferde kaum Zwingendes zu bieten.

Nettelrede – Hagen 0:6 (0:3). Mann des Tages war Nico von Stietencron, der in der zweiten Halbzeit mächtig aufdrehte und einen lupenreinen Hattrick (65./70./76.) erzielte. Zuvor hatten bereits Pompa (15.), Sölla (21.) und Lippert (44.) die Überlegenheit der Germanen in Tore umgemünzt. Die wenigen Möglichkeiten des TSV machte der gute Torhüter Frye allesamt zunichte.

Mit Bisperode auf Erfolgskurs: Trainer Markus Schwarz. Foto: nls

Wallensen – Marienau 0:0. „Das Spiel hat eigentlich gar nicht stattgefunden. Zumindest von unserer Seite nicht“, wollte WTW-Trainer Gluba nach dem müden Sommerkick seiner Elf nichts beschönigen. Marienau wollte zwar, konnte aber nicht. „Mund abputzen und in der nächsten Woche wird es hoffentlich besser“, orakelte Sprecher Schütte.

Hastenbeck – Tündern II 3:3 (1:1). „Das war unser bestes Saisonspiel“, stellte Hastenbecks Sprecher Wille zufrieden fest. Schnee (15./60.) per Doppelpack und Salein (80.) brachten die Hausherren dreimal in Führung, doch Bloß (35.), Hackl (63.) und Vorpahl (86.) retteten Tündern II noch den glücklichen Punkt. Hastenbeck traf zudem noch zweimal das Aluminium.

Rohden – Grohnde 2:1 (2:1). Bereits nach zehn Minuten hatte Elias (2., 10.) den TuS-Sieg perfekt gemacht. Matthewes (4.) glich aus. „Wir waren spielbestimmend und hätten bei besserer Chancenausnutzung auch höher gewinnen können“, sagte Trainer Stephan Schröer, der vor allem Abwehrspieler Jannis Höpfner lobte.

SG Hameln 74 – Lachem 1:4 (0:3). Der Sieg der Lachemer war auch in der Höhe verdient. „Die haben einfach besser gespielt“, stellte SG-Betreuer Lonsdale fest. S. Al Bardawil (4., 34.), A. Al Bardawil (42.) und B. Kiki (84.) konnten sich in die Torschützenliste eintragen. König (75.) traf für die mit Ersatz angetretenen Nordstädter.

Hemeringen – Eimbeckhausen 0:1 (0:0). „Das war kein gutes Kreisliga-Spiel“, sagte VfB-Trainer Thilo Klotz nach dem Abpfiff einer Partie, die seiner Meinung nach auch keinen Sieger verdient gehabt hätte. Nervosität bestimmte auf beiden Seiten das Geschehen. Das Tor des Tages erzielte Wehmann elf Minuten vor dem Abpfiff.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt