weather-image
20°
×

Supertransfer perfekt! Florian Büchler kommt

Der Wechsel ist perfekt: Florian Büchler schnürt seine Fußballschuhe in der kommenden Saison für die SpVgg. Bad Pyrmont und wechselt vom Oberligisten 1. FC Germania Egestorf-Langreder an die Südstraße. „Er hat seine Zusage für ein langfristiges Engagement bei uns gegeben hat. Der Vertrag gilt für zunächst zwei Jahre - mit anschließender einjähriger Option“, erklärt Pyrmonts Vereinschef Lars Diedrichs.

veröffentlicht am 04.03.2015 um 18:02 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 14:41 Uhr

„Es wird häufig über ‚Wunschspieler’ gesprochen und geschrieben. Wenn dieser Begriff aber mal wirklich zutrifft, dann in diesem Fall“, freut sich Diedrichs. „Ein in Bad Pyrmont aufgewachsener Spieler von dieser Qualität mit mehrjähriger Erfahrung in einem Verein wie Hannover 96 inklusive Einsatz und Trainingsbeteiligung in der Bundesligamannschaft sowie mehr als 100 Spielen in der Regionalliga passt natürlich hervorragend in unsere Planung, langfristig attraktiven und leistungsorientierten Fußball in Bad Pyrmont zu bieten“, meint der Vorsitzende des Kurstadt-Clubs, den besonders die große Begeisterung des 26-jährigen Stürmers erfreue, die Spielvereinigung dauerhaft als einen der führenden Vereine im Weserbergland zu etablieren.

„Ich sehe große Potentiale im Umfeld des Vereins und in den Voraussetzungen, die in der Stadt gegeben sind. Ich werde mich über meine Rolle als Spieler hinaus einbringen und hätte Spaß daran, auch nach meiner aktiven Zeit im Verein mitzuarbeiten. Bis es so weit ist, verfolge ich jedoch noch einige sportliche Ziele, die sich mit dem Trainer und der Mannschaft bestimmt erreichen lassen“, erläutert Büchler. Sehr maßgeblich für den Wechsel sind für ihn und seine Lebensgefährtin die beruflichen Möglichkeiten, die in der Kurstadt gegeben sind und die die Voraussetzungen für einen dauerhaften Verbleib bieten. Der Umzug nach Bad Pyrmont ist bereits geplant. Begeistert über den Neuzugang sind selbstverständlich auch die sportlich Verantwortlichen. „Ich freue mich, dass wir mit Florian einen erfahrenen Spieler bekommen, der die Qualität hat, unsere Mannschaft zu verbessern. Er ist vielseitig einsetzbar und hat Führungsqualitäten. Ein toller Transfer für die Spielvereinigung“, freut sich Pyrmonts sportlicher Leiter Heiko Begemann. Und Trainer Philipp Gasde ergänzt: „Neben den jungen, sehr talentierten Spielern, die in der neuen Saison zur Mannschaft stoßen werden, bin ich froh, mit Florian einen erfahrenen Spieler für uns gewinnen zu können, der eine enorme Qualität mitbringt und unsere Mannschaft verstärken wird.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige