weather-image
×

Spannende Duelle – insbesondere in der „Hammer“-Gruppe B

Supercup-Auslosung: Die Gruppen stehen fest

Hameln (aro). Wer spielt gegen wen? Das war Montagabend bei der Auslosung der Vorrundengruppen für den mit über 5000 Euro dotierten 7. Dewezet-Supercup, der ab Freitag in der Hamelner Rattenfängerhalle steigt, die Frage des Tages. Und auch diesmal hat nach der offiziellen Begrüßung von Dewezet-Chefredakteur Frank Werner unsere „Glücksfee“ Claudia Bucht im proppevollen Medienraum wieder einen tollen Job gemacht, denn auch diesmal gibt es spannende Duelle – insbesondere in der „Hammer“-Gruppe B.

veröffentlicht am 21.01.2014 um 10:02 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 04:21 Uhr

Hameln (aro). Wer spielt gegen wen? Das war Montagabend bei der Auslosung der Vorrundengruppen für den mit über 5000 Euro dotierten 7. Dewezet-Supercup, der ab Freitag in der Hamelner Rattenfängerhalle steigt, die Frage des Tages. Und auch diesmal hat nach der offiziellen Begrüßung von Dewezet-Chefredakteur Frank Werner unsere „Glücksfee“ Claudia Bucht im proppevollen Medienraum wieder einen tollen Job gemacht, denn auch diesmal gibt es spannende Duelle – insbesondere in der „Hammer“-Gruppe B.
Hier tummeln sich mit dem Landesligisten SpVgg. Bad Pyrmont, Titelverteidiger SG Hameln 74 und den Bezirksligisten MTSV Aerzen und Germania Hagen gleich vier Topteams, die um die zwei Halbfinaltickets buhlen. Die Kreisligakicker von WTW Wallensen dürften in dieser Gruppe zwar nur Außenseiter sein, haben in der Vergangenheit aber schon oft bewiesen, dass sie als Favoritenschreck beim Supercup für die eine oder andere Überraschung gut sind.
Aber auch die Gruppe A hat es in sich. Hier sind die ehemaligen Supercup-Sieger Blau-Weiß Tündern (2010) und die SSG Halvestorf, die 2011 und 2012 triumphierte, zwar die Topfavoriten fürs Weiterkommen, aber auch die Kreisligisten SV Lachem und die TSG Emmerthal sowie der TSV Klein Berkel als einziger Klub aus der 1. Kreisklasse sind nicht chancenlos. Das meint jedenfalls Claudia Bubat, die den vermeintlichen Außenseitern durchaus zutraut, „den einen oder anderen Favoriten aus dem Turnier zu kegeln“.

 

Alle Infos und Tabellen zum Dewezet-Supercup: www.dewezet-supercup.de

 

Der Liveticker der Auslosung zum Nachlesen:

 

+++ 20.41h+++ "Spannende Duelle! Die Favoriten zittern schon" - so titelt die Dewezet in ihrer morgigen Ausgabe. Sportredakteur Andreas Rosslan: "Tündern und Halvestorf sind in der Gruppe A zwar die Topfavoriten, aber ich traue auch einem der beiden Kreisligisten, entweder der TSG Emmerthal oder dem SV Lachem, das Halbfinale zu.  Der TSV Klein Berkel wird es schwer haben, aber bestimmt nicht ohne Punkte nach Hause fahren. Da bin ich mir sicher. In der Gruppe B müssen sich die Favoriten SpVgg Bad Pyrmont und Titelverteidiger SG Hameln 74 erst einmal gegen Germania Hagen, den MTSV Aerzen und WTW Wallensen durchsetzen. Das wird schwer genug." Und wer wird Supercup-Sieger 2014: "Den Turniersieg werden die Favoriten unter sich ausmachen: Tündern, Pyrmont, die SG 74 und Halvestorf."   

 

+++ 20.00h +++ Die Supercup-Spielpläne sind online: www.dewezet-supercup.de

 

+++ 19.25h +++ Und das war's schon wieder mit dem offiziellen Teil. Ab jetzt wird diskutiert, das eine oder andere Bier getrunken und ein Mannschaftsfoto gemacht. Wir sehen uns am Freitag um 18 Uhr in der Rattenfängerhalle. Schönen Abend.

 

+++ 19.20h +++ Während Andreas Rosslan im hinteren Teil des Saals noch Spieler und Trainer interviewt, werden vorne bereits die Tickets und Spielpläne fürs Wochenende verteilt.

 

+++ 19.18h +++ Die Mitglieder der Mannschaften geben sich siegessicher. Ein Rezept für Sieg im Cup hat aber niemand parat.

 

+++ 19.16h +++ Die Paarungen stehen fest. Jetzt wird diskutiert, welche Gruppe die einfachere ist.

 

+++ 19.10h +++ ES GEHT ENDLICH LOS:

Gruppe A

A1 HSC BW Tündern

A2 TSG Emmerthal

A3 SV Lachem

A4 TSV Klein Berkel

A5 SSG Halvestorf

 

Gruppe B

B1 SpVgg Bad Pyrmont

B2 TuS Germania Hagen

B3 WTW Wallensen

B4 SG Hameln 74

B5 MTSV Aerzen 04

 

+++ 19.07h +++  Jetzt kommen die Lose in die Urne. In wenigen Minuten werden die Paarungen feststehen.

 

+++ 19.06h +++ Die Auslosung beginnt. Claudia Bubat gibt auch in diesem Jahr wieder die Losfee und erklärt zunächst der Verfahren.

 

+++ 19.05h +++ Sportredakteur Andreas Rosslan erwartet auch 2014 viele spannende Begegnungen. Sieben Turniere liegen hinter den Spielern. "Die Besten sind jetzt noch drin."

 

+++ 19.00h +++ Und los geht's. Frank Werner begrüßt die Gäste im knüppelvollen Medienraum der Dewezet.

 

+++ 18.57h +++ Auch die Redakteure der Sportredaktion und Chefredakteur Frank Werner sind mittlerweile in der Geschäftsstelle angekommen. 

 

+++ 18.55h +++ Spieler, Trainer und Fans warten darauf, dass es endlich losgeht...

 

+++ 18.50h +++ Der Medienraum in der Dewezet-Geschäftsstelle füllt sich, in zehn Minuten beginnt die Auslosung.

 

+++ 18.27h +++ Die Spannung steigt: In wenigen Minuten fällt der Startschuss.

 

+++ 18.00h +++ In einer Stunde geht´s endlich los. Auch unsere Glücksfee Claudia Bubat ist schon etwas nervös: "Mein Topfavorit ist Pyrmont, mein Geheimtipp die TSG Emmerthal." Wer sind eure Favoriten? Die Online-Umfrage läuft - bis Freitag um 18 Uhr. Dann wird das Eröffnungsspiel in der Rattenfängerhalle angepfiffen.

 

+++ 17.00h+++ Nur noch zwei Stunden, dann ist es soweit: Der Supercup steht bereits im Medienraum der Dewezet, wo die Auslosung stattfindet. Ein echter Blickfang! Ein Jahr lang stand der "Pott" im Vereinsheim der SG 74, jetzt ist er wieder in den Händen der Dewezet. Aber nur bis Samstag, dann wandert der Pokal zum neuen Champion. Wer das wohl sein wird? Bei der Online-Umfrage auf dewezet.de könnt ihr für eure Favoriten voten!

 

+++ Zur Info: Eintrittskarten gibt es ab heute im Dewezet-Ticketshop. Tagestickets kosten 5 Euro für Erwachsene, 3 Euro für Jugendliche. Kinder (bis 12 Jahre) haben freien Eintritt.  

 

+++ 15.49h +++ Die Supercup-Umfrage ist online! Wer holt den Titel? Ab sofort könnt ihr auf dewezet.de für eure Favoriten abstimmen. Mit 79 Prozent liegt Germania Hagen (Stand: 15.49 Uhr) zurzeit klar vorne - aber das sagt noch nichts aus. Die Umfrage hat ja gerade erst begonnen.

http://www.dewezet.de/portal/meinung/umfragen.html

 

 

+++ Der Countdown läuft: Um 19 Uhr werden von unserer Glücksfee Claudia Bubat die Supercup-Gruppen ausgelost. Im Lostopf sind neben Titelverteidiger SG Hameln 74 auch Blau-Weiß Tündern, die SpVgg. Bad Pyrmont (beide Landesliga), die Bezirksligisten SSG Halvestorf, MTSV Aerzen und Germania Hagen, die Kreisligisten SV Lachem, TSG Emmerthal und WTW Wallensen sowie der TSV Klein Berkel als einziger Klub aus der 1. Kreisklasse.

 

+++ Die Auslosung im Liveticker auf dewezet.de Um 19 Uhr geht´s los! 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt