weather-image

Torhüter kommt in der Winterpause aus Tündern / Klimasch will Trainerfrage noch vor Weihnachten klären

Stegmaier da – Grohndes „Bayern-Fraktion“ rüstet auf

Kreisligist TSV Grohnde hat zwar noch keinen neuen Trainer gefunden, zauberte dafür aber mit Tobias Stegmaier von Tündern II einen neuen Torhüter aus dem Nikolausstiefel. Der Fußball-Klub im Schatten des Kernkraftwerkes ist eben immer für eine Überraschung gut. Doch wie kam es dazu? „Ich hatte schon länger keinen Spaß mehr beim HSC“, begründete der 28-Jährige den Wechsel. Und dass er in der Rückrunde weniger Einsatzzeiten haben würde, da Niklas Meyer aus der Ersten mehr Spielpraxis sammeln soll, hat ihn in seiner Entscheidung sicherlich nur noch bestärkt.

veröffentlicht am 07.12.2012 um 13:40 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 20:21 Uhr

270_008_6032277_sp207_0812_4sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt