weather-image
11°
×

SSG Halvestorf: Anatoli Deck verkündet Wechsel zur SG 74

Dicke Luft am Piepenbusch: Anatoli Deck verlässt Landesliga-Schlusslicht SSG Halvestorf! Via Internet verkündete der Torjäger seinen Winter-Wechsel zum Kreisliga-Tabellenführer SG Hameln 74. Der Grund: Zoff mit der Vereinsführung.

veröffentlicht am 05.12.2011 um 23:31 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 12:41 Uhr

Der 26-Jährige übte in einem Interview heftige Kritik – insbesondere an Halvestorfs Vereinschef Wilfried Binder. „Ich habe schon vor der Saison mit den Gedanken gespielt, den Verein zu wechseln“, sagte Deck. Doch weil er die Mannschaft nicht im Stich lassen wollte, habe er sich dann doch für Halvestorf entschieden. Eigentlich wollte der Stürmer bis Saisonende bei der SSG bleiben. Doch nach den Querelen mit der Vereinsführung habe er sich entschieden, Halvestorf schon im Winter Richtung SG 74 zu verlassen. Offizell bestätigt wurde der Transfer jetzt auch vonseiten der SG 74: "Aufgrund der sechsmonatigen Sperre ist Toni aber erst vom 2. April an für uns spielberechtigt", so Vereinschef Thomas Thimm.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige