weather-image
×

SSG gibt Hoffnung nicht auf

Fußball (aro). Nach dem 3:1-Sieg im Landesliga-Derby gegen Blau-Weiß Tündern ist die Stimmung am Halvestorfer Piepenbusch super. Zwar schwebt die SSG vor dem schweren Auswärtsspiel in Pattensen (Di., 18.30 Uhr) weiter in akuter Abstiegsgefahr, aber die Weichen für die Zukunft sind gestellt. Trainer Markus Schwarz hat seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag inzwischen verlängert. Und auch der aktuelle Kader bleibt fast komplett zusammen, „selbst wenn wir in die Bezirksliga absteigen sollten“. Doch noch ist die Messe nicht gelesen. Kapitän Josef Selensky wird nicht müde zu betonen, dass der Abstieg erst besiegelt ist, wenn rechnerisch nichts mehr geht. Und nach dem Heimsieg gegen Tündern schöpfen die Piepenbuschkicker, die „nur“ noch acht Punkte Rückstand zum rettenden Ufer haben, wieder neue Hoffnung. Wunder gibt es immer wieder…

veröffentlicht am 23.04.2012 um 15:53 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 06:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt