weather-image
11°
×

Sportgericht ermittelt im Fall Demirkaya

Fußball (aro). Das Sportgericht ermittelt gegen Lachems Baris Demirkaya. Das bestätigte Kreisfußball-Boss Andreas Wittrock auf Anfrage dieser Zeitung.

veröffentlicht am 29.12.2011 um 11:29 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 11:41 Uhr

Fußball (aro). Das Sportgericht ermittelt gegen Lachems Baris Demirkaya. Das bestätigte Kreisfußball-Boss Andreas Wittrock auf Anfrage dieser Zeitung: "Auf Grund der öffentlichen Berichterstattung in der Deister- und Weserzeitung hat der geschäftsführende Kreisvorstand das Kreissportgericht angerufen - mit der Bitte, die Vorkommnisse kurz nach der Partie TSG Emmerthal gegen SV Lachem beim TBH-Cup im Rahmen eines Sportgerichtsverfahrens zu klären." Inwieweit das Sportgericht den Videobeweis heranziehen wird, vermag Wittrock nicht zu sagen. Demirkaya, der sich inzwischen öffentlich entschuldigt hat, habe sein Fehlverhalten eingeräumt: "Ob sich das Sportgericht hierauf berufen kann oder wird, vermag ich ebenfalls nicht zu sagen", so Wittrock.

Mehr lesen Sie in der Freitagausgabe der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige