weather-image
20°
×

Union-Junioren gewinnen 4:1 gegen Kaspel /Jugendfußball

Söllas Youngster wahren letzte Chance im Abstiegskampf

Hameln-Pyrmont. Die A-Junioren des JFV Union Bad Pyrmont haben in der Fußball-Bezirksliga der A-Junioren am vorletzten Spieltag ihre Minimalchance im Kampf um den Klassenerhalt gewahrt. Die Mannschaft von Trainer Dirk Sölla gewann das Heimspiel an der Südstraße mit 4:1 (2:0) gegen die JSG Kaspel und rückte mit dem Sieg bis auf zwei Punkte an den Abstiegskonkurrenten heran. Für die Unioner, die unter Trainer Sölla ihren vierten Saisonsieg einspielten, sorgte Christian Barthold mit seinem Doppelschlag (18./24.) zum 2:0 bereits früh für klare Verhältnisse. In der zweiten Halbzeit bauten Union-Kapitän Cedric Culkowski (49.) und Jonathan Giesbrecht (59.) Pyrmonts Führung auf 4:0 aus. Der Ehrentreffer der Kaspeler durch Jonas Heineke, der in letzter Minute zum 1:4 traf, tat der Sölla-Elf nicht mehr weh.

veröffentlicht am 14.06.2015 um 20:07 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 08:36 Uhr

Die letzte Chance haben die Pyrmonter am kommenden Wochenende. Mit einem Auswärtssieg beim Tabellenachten SC Rinteln kann Union zwar hoffen, den Klassenerhalt aber nur feiern, wenn die JSG Kaspel zur gleichen Zeit beim Tabellenzweiten BW Neuhof als Verlierer vom Paltz geht.

Weiter spielten: Landesliga, B-Junioren: HSC Hannover – HSC BW Tündern 1:1; C-Junioren: SC Langenhagen – HSC Tündern 2:3. Bezirksliga, A-Junioren: DJK BW Hildesheim – BW Salzhemmendorf 0:2, Deister United – Deister-Süntel United 6:4, JSV Giesen 02 - JSG Tündern/Afferde 1:1; B-Junioren: VfV 06 Hildesheim – BW Salzhemmendorf 1:1; JSG Halvestorf – SV 06 Holzminden 0:3; C-Junioren: JFV Union Bad Pyrmont – 1. JFC AEG Hildesheim 0:1.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige