weather-image
22°

Sölla im Interview: Darum steckt Germania Hagen in der Krise

Was ist bei Germania Hagen los? Erst das peinliche Bezirkspokal-Aus, dann drei Pleiten zum Bezirksliga-Start. Im Dewezet-Interview spricht Hagens Coach Dirk Sölla Klartext und nennt die Gründe für die Krise der Germanen.

veröffentlicht am 29.08.2012 um 13:24 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 01:21 Uhr

Dirk Sölla

Was ist bei Germania Hagen los? Erst das peinliche Bezirkspokal-Aus, dann drei Pleiten zum Bezirksliga-Start. Im Dewezet-Interview spricht Hagens Coach Dirk Sölla Klartext und nennt die Gründe für die Krise der Germanen, die zuletzt beim 2:7 in Evesen eine katastrophale Abwehrleistung zeigten. Was sich bei den Standardsituationen vor dem Germanen-Tor abspielte, war nicht bezirksligatauglich. Ist die desolate Defensive damit zu entschuldigen, dass in Evesen Abwehrchef Hauke Martensen fehlte? Wie wollen die Germanen den Karren wieder aus dem Dreck ziehen? Ist die ernste Lage nicht schon fast hoffnungslos?

Was sagt Dirk Sölla zum miserablem Saisonstart von Germania Hagen? Das komplette Interview, das Sportredakteur Andreas Rosslan mit Hagens Coach führte, lesen Sie am Donnerstag exklusiv in der Dewezet und den Pyrmonter Nachrichten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare