weather-image
16°

Torjäger Nowag trifft dreifach

SG Flegessen siegt nach 0:2-Rückstand

HAMELN-PYRMONT. Die SG Flegessen hat in derKreisliga Hameln-Pyrmont wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Dirk Heyder siegte gegen TSG Emmerthal mit 4:3 (0:2).

veröffentlicht am 20.09.2018 um 09:36 Uhr

Flegessens Trainer Dirk Heyder war sehr zufrieden Foto: Bertram

Autor:

Ronald Kruse
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

4:3 nach 0:2-Rückstand: Die SG Flegessen hat durch dem Heimsieg gegen die TSG Emmerthal wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt eingefahren. Dabei sah es zur Halbzeit gar nicht danach aus. Die Gäste führten durch Tore von Luca Garbsch (23.) und Dennis Matzeit (44.) bereits mit 2:0. Kurz nach der Halbzeit setzte Heyder alles auf eine Karte und brachte mit Hendrik Smit und Christain Kracht zwei neue Kräfte. „Wir haben Emmerthal dann richtig unter Druck gesetzt“, so Heyder. Folgerichtig fiel der Anschlusstreffer durch Lukas Nowag (75.). Drei Minuten später der Ausgleich durch ein Eigentor von Hendrik Scheel. Als eine Minute später Nowag (79.) die erstmalige Führung erzielte, schien sich das Spiel zu wenden. Doch Flegessens Keeper Tim Heisterberg half, als er unter dem Ball durchflog, und Garbsch (82.) sich mit dem 3:3-Ausgleich bedanken konnte. Auf Flegessens Torjäger war jedoch an diesem Abend Verlass. Als Nowag im Strafraum zu Fall gebracht wurde, verwandelte er den fälligen Strafstoß zum 4:3-Endstand. „Wir haben uns ins Spiel zurückgekämpft“, freute sich Heyder über die drei Punkte-



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?