weather-image
×

SG 74 reicht eine halbe Stunde

Hameln. Eigentlich hätte Landesliga-Spitzenreiter SV Bavenstedt im Bezirkspokal-Duell beim Bezirksliga-Tabellenführer SG Hameln 74, der am Ende mit 4:1 souverän in Runde vier einzog, schon nach einer halben Stunde die Koffer wieder packen können. Egcon Musliji (6.), Jannik Hilker (8.), Josef Selensky (23.) und Marc-Robin Schumachers (28.) hatten schon bis dahin mit ihren Toren den Gästen klar die Grenzen aufgezeigt. Das 1:4, das Vorreiter (32.) für den mit Ersatz angetretenen Landesligisten erzielte, war nicht mehr als Resultatskosmetik.kf

veröffentlicht am 27.08.2013 um 20:55 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 09:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige