weather-image
24°
×

Schwalben in der Höhle des Löwen

Fußball (ro). Wer zum Tabellenführer reist, der ist in der Regel Außenseiter und hat in der Höhle des Löwen auch nichts zu verlieren. Trifft nun auch auf den HSC Schwalbe Tündern zu, der am Sonntag (15 Uhr) beim Landesliga-Primus OSV Hannover Meldung machen muss.

veröffentlicht am 21.09.2012 um 20:16 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 23:41 Uhr

Im Vorjahr noch mit Ach und Krach dem Abstieg entronnen, sind Hannovers Oststädter nun wie Phönix aus der Asche auferstanden. Quasi rundum erneuert. „Das muss jedem bewusst sein, dass die Trauben dort sehr hochhängen“, mahnt Trainer Siegfried Motzner. Er weiß aber auch, das Tünderns Tugenden wie Kampf, Laufbereitschaft und Mut jeden Kontrahenten in Verlegenheit bringen können. Warum also nicht auch den Spitzenreiter? Torben Achilles ist aus dem Urlaub wieder zurück. Dafür ist der Einsatz von Rico Stapel (Muskelverhärtung im Oberschenkel) und Robin Hau (Oberschenkelzerrung) fraglich.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt