weather-image
23°
×

Schünemann tritt als Inter-Coach zurück

Holzhausen. Die Fußballfrauen des Bezirksligisten SC Inter Holzhausen müssen sich einen neuen Trainer suchen, denn der bisherige Coach Rolf Schünemann hat nach der 0:8-Pleite beim TSV Bemerode seinen Rücktritt erklärt. „Der Schritt kam für uns völlig überraschend. Wir müssen uns jetzt erst einmal Gedanken über eine Lösung machen“, so Fußballobmann Thomas Bertram. „Die Mannschaft wurde bereits informiert und steht auch weiterhin geschlossen zur Verfügung. Boris Megerle und ich werden nach der 0:8-Klatsche erstmal Aufbauarbeit leisten müssen, um das Team auf die nächsten Aufgaben vorzubereiten“, so Bertram. Schünemann habe seinen Rücktritt mit dem erhöhten zeitlichen Aufwand im Hinblick auf seine berufliche Neuorientierung sowie die fehlende Unterstützung im Team begründet, heißt es in einer Presseerklärung des Vereins.aro

veröffentlicht am 21.09.2015 um 12:29 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:55 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige